0Warenkorb

Spezialseminar „Das Periodensystem in der Homöopathie“

In diesem 2-tägigen Seminar werden die Wege zu Metallen, Salzen und Pflanzen aufgezeigt.

Preis: 265,00 EUR

In der Praxis erweisen sich Erweiterungen des homöopathischen Arzneischatzes angesichts unzähliger Veränderungen im individuellen Lebensbereich in der heutigen Gesellschaft als notwendig. Jan Scholten (Utrecht, NL) hat mit seinen Studien zum Periodensystem eine große Tür geöffnet, um noch besser homöopathisch verordnen zu können.

In diesem 2-tägigen Seminar werden die Wege zu Metallen, Salzen und Pflanzen aufgezeigt. Insbesondere hilft der Pflanzencode, gezielt unter Einbeziehung des Periodensystems, vorwiegend für Frauen und Kinder erfolgreicher zu verordnen. Das werde ich mit Fällen demonstrieren.

Zeiten: Beginn am Freitag 16 Uhr, Ende am Samstag 16.30 Uhr

Geeignet für Hebammen, ÄrzteInnen, Heilpraktiker und an Homöopathie Interessierte.

Fortbildungspunkte für ÄrzteInnen werden beantragt.


Geeignet für:
  • Hebammen
  • ÄrzteInnen
  • Heilpraktiker und an Homöopathie Interessierte.

 Termin buchen:

  • Fr, 24.04.2020, 16:00 Uhr - Sa, 25.04.2020, 16:30 Uhr

    Spezialseminar „Das Periodensystem in der Homöopathie

    In diesem 2-tägigen Seminar werden die Wege zu Metallen, Salzen und Pflanzen aufgezeigt.

    Preis: 265,00 EUR
    inkl. MwSt.
  • Gesamte Seminarreihe buchen!

    Es steht Ihnen dabei frei, die Gesamtsumme vorab zu zahlen oder einzeln vor dem jeweiligen Seminar.

    Preis: 265,00 EUR

  • Seminarmaterialien:

    • Complete Repertory

      Das umfangreichste aller Repertorien in erweiterter Neuauflage - nun in nur einem Band. Zandvoort gelingt die Synthese aus Einträgen aller klassischen Repertorien sowie neuester Arzneimittelprüfungen.

      Mehr lesen

    Der Referent:

    Dr. Friedrich P. Graf

    Friedrich Paul Graf (Jahrgang 1949), Allgemeinmediziner und Homöopath, führt eine Allgemeinarztpraxis im Schleswig-Holsteinischen Plön mit den Schwerpunkten Homöopathie, Schwangerschaft, Geburt und Gynäkologie. Zurückblicken kann er dabei auf eine über 30jährige Erfahrung. Er bildet Hebammen und Geburtshelfer homöopathisch aus und ist ein gefragter Vortragsgast im ganzen deutschsprachigen Raum. Mehr lesen

    Der Ort:

    Scheune Sprangsrade in Ascheberg, Schleswig-Holstein

    Eingebettet in die sanften Hügel der holsteinischen Schweiz liegt Sprangsrade westlich des Plöner Sees inmitten von Feldern und Wiesen - erreichbar nur über einen Feldweg. Mehr lesen

    Organisation:

    Fenna Graf

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Dr. Friedrich P. Graf

    2 Tage Sommer-Seminar„GGG, Globuli meet Graf-Garten“

    40 Jahre Homöopathie in der Geburtshilfe in einem der schönsten Gärten Norddeutschlands

    © Sprangsrade Verlag
    Sprangsrade • 24326 Ascheberg
    Telefon: +49 4526 380703 • Telefax: +49 4526 380704
    E-Mail senden